Termine

< Februar 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Zufallsbild

Im Detail

2. Salzburger Nachwuchs RLT 2017/18

16.01.2018 von Claus Ernst

Drei Siege für Seekirchner Nachwuchs

Mit 3 Klassensiegen war der BMC Seekirchen erfolgreichster Verein beim 2. Salzburger Nachwuchsranglistenturnier am 13. Jänner 2018 in der LSO-Sporthalle in der Josef-Preis-Allee in Salzburg. Insgesamt nahmen 33 NachwuchsspielerInnen aus 4 Vereinen an diesem Turnier teil.

Im Herreneinzel U13 holte sich der 10-jährige Lennert Preiner (BMC Seekirchen) seinen ersten Turniersieg. In der Endrunde besiegte er zuerst Niklas Binder (Post SV Salzburg) in einem hervorragenden und dramatischen  Spiel  21:15/14:21/21:19 und setzte sich dann auch gegen Korbinian Maß (ASV Piding) 13:21/21:13/21:9 durch.

Im Finale Herreneinzel U15 fand Lennerts Bruder Iker Preiner nach Verlust des 1. Satzes gegen den höher eingeschätzten Felix Lechner (ASV Piding) immer besser ins Spiel und siegte schließlich 17:21/21:13/21:11. Auch das Spiel um Platz 3 war ein harter 3-Satz-Kampf: der Seekirchner Raphael Moser rang Daniel Rainer (Post SV Salzburg) 17:21/22:20/21:17 nieder. 

Für den 3. Seekirchner Sieg sorgt Anna Simonsen im Dameneinzel U15. Im entscheidenden Spiel siegte sie gegen Amelie Scholz vom ASV Piding klar mit 21:12/21:9.

Den 4. Seekirchner Sieg verpasste Anna Simonsen im Dameneinzel Jugend, wo sie denkbar knapp gegen Fiona Kimmel (Post SV Salzburg) mit 19:21/21:19/18:21 unterlag.

Im Herreneinzel U19 war Elias Kurzmann (Post SV Salzburg) erwartungsgemäß gegen seinen Vereinskollegen Andrei Galkin erfolgreich (21:13/22:20).

Im Dameneinzel U13 setzte sich die Walserfelderin Ramla Dahsou gegen ihre Vereinskollegin Jana Burghart 15:21/21:9/21:18 durch. 

Auf Grund der großen Teilnehmeranzahl und der limitierten Hallenzeit konnten leider keine Doppelbewerbe mehr durchgeführt werden.

Die Ergebnisse:

 

Herreneinzel Jugend:                     

  1. Elias Kurzmann (Post SV Salzburg)
  2. Andrei Galkin (Post SV Salzburg)
  3. Manolo Herbst (Post SV Salzburg)
  4. Patrik Zeiner (ASV Piding)

Dameneinzel Jugend:  

  1. Fiona Kimmel (Post SV Salzburg)
  2. Anna Simonsen (BMC Seekirchen)
  3. Nicola Mich (Post SV Salzburg)
  4. Sophie Stauder (Post SV Salzburg)
  5. Melina Papadopoulos (Post SV Salzburg)

Herreneinzel Schüler U15:          

  1. Iker Preiner (BMC Seekirchen)
  2. Felix Lechner  (ASV Piding)
  3. Raphael Moser (BMC Seekirchen)
  4. Daniel Rainer (Post SV Salzburg)
  5. Jonas Röthler (Union Walserfeld)
  6. Emil Straschil (Post SV Salzburg)
  7. Tom Barske (Post SV Salzburg)
  8. Martin Berger (Post SV Salzburg)
  9. Leon Trainitinger (Post SV Salzburg)
  10. Clemens Seethaler (Union Walserfeld)
  11. Jean-Lion Schober (Post SV Salzburg)
  12. Tobias Sieberer (Post SV Salzburg)

 Dameneinzel  Schüler U15:        

  1. Anna Simonsen (BMC Seekirchen)
  2. Amelie Scholz (ASV Piding)
  3. Ramla Dahsou (Union Walserfeld)
  4. Jana Burghart (Union Walserfeld)

Herreneinzel Schüler U13:          

  1. Lennert Preiner (BMC Seekirchen)
  2. Korbinian Maß (ASV Piding)
  3. Niklas Binder (Post SV Salzburg)
  4. Michael Wagnest (Post SV Salzburg)
  5. Paul Hezoucky (Post SV Salzburg)
  6. Paul Makari (Post SV Salzburg)
  7. Lorenz Filla (Post SV Salzburg)
  8. Linus Mich (Post SV Salzburg)
  9. Felix Hosp (Post SV Salzburg)

Dameneinzel Schüler U13:         

  1. Ramla Dahsou (Union Walserfeld)
  2. Jana Burghart (Union Walserfeld)

 

Ergebnisse & Raster unter Nachwuchsrangliste  & obv.tournamentsoftware.com

Zurück